Besucher Gesamt:

Besucher heute:

Einsatzkarte BGLD

ARCHIV 2017

An dieser Stelle sei grundsätzlich darauf aufmerksam gemacht, dass rechtlich kein zwingender Grund besteht, eine Veröffentlichung von Einsatzfotos und Einsatzberichten zu unterlassen.

Details siehe Rubrik Öffentlichkeitsarbeit


2017-12-29

Holz-Rückewagen-Bergung Glasing

 

Am 29.12.2017 wurden wir um 13:11 Uhr zu einer Rückewagen-Bergung nach Glasing alarmiert. Auf einem abschüssigen glatten Strassenstück war dieser in den Graben gerutscht. Dabei wurde ein Zaun durchstoßen und der Rückewagen fiel zur Seite. Der Rückewagen war voll beladen mit Holz Rundlingen. Nachdem die Ladung mit Hilfe eines anderen Rückewagens umgeladen wurde, erfolgte die Bergung mittels Kran unsers SRFs und der Seilwinde unseres ULFAs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA, SRF, KRFs und VF

Mannschaftsstärke: 23 Mann

Einsatzdauer: ca. 2,0 Stunden


2017-12-12

LKW-Bergung Punitz

 

Am 12.12.2017 wurden wir um 18:10 Uhr zur Unterstützung der ortsansässigen Feuerwehr zu einer LKW-Bergung nach Punitz alarmiert. Ein LKW-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und stand seitlich im Graben. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Seilwinde unseres SRF.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA, SRF und VF

Mannschaftsstärke: 14 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,0 Stunde


2017-12-09

Wohnungsbrand Gartengasse

 

Am 09.12.2017 wurden wir um 01:21 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Gartengasse alarmiert. 
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges drang dichter Rauch aus einem Fenster im 2. Stock. Bei der Erkundung wurden eine Bewohnerin der Wohnung und ein Nachbar im verrauchten Stiegenhaus aufgefunden und ins Freie gebracht. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung der Rettung übergeben. In der Zwischenzeit wurde unter schweren Atemschutz ein Innenangriff mittels HD-Rohr vorgenommen. Druckbelüfter wurden im Bereich des Stiegenhauses in Stellung gebracht. Da das Stiegenhaus stark verraucht war wurde parallel mit der Evakuierung des restlichen Wohnhauses begonnen. Es konnten in der ersten Phase im 4. Stock zwei Personen in einer Wohnung ausfindig gemacht und diese ins Freie gebracht werden. Nach Absprache der sich Vorort befindlichen Polizeikräfte, wurden die Wohnungen, in welchen keine Person auf Klopfen reagierten, mittels Türöffner aufgebrochen und auf Bewohner durchsucht. Parallel wurde auch die Drehleiter in Stellung gebracht um die Einsatzstelle auszuleuchten und eventuell Personen über die Fenster evakuieren zu können. Nach Einsatz des 3. ATS-Trupps konnte um ca. 3:00 Uhr Brandaus gegeben werden.
Die aufgebrochenen Wohnungen wurden provisorisch verschlossen und der Polizei übergeben.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, TLFA, ULFA, KLFA, SRF, VF, und DLK25

Mannschaftsstärke: 24 Mann

Einsatzdauer: ca. 3,0 Stunden


2017-11-16

Gebäudebrand Stegersbach

 

Am 16.11.2017 wurden wir um 11:48 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Stegersbach nachalarmiert. Aus einem gemeldeten Zimmerbrand ist ein ausgedehnter Gebäudebrand entstanden.  Mittels schweren Atemschutz wurden Innenangriffe durchgeführt. Anschliessend wurde das Dach geöffnet und der Brand unter Kontrolle gebracht. Leider wurde bei dem Brand eine Frau getötet und drei weitere Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz waren Polizei, Rotes Kreuz, Christophorus 16, FF Stegersbach, FF Olbendorf und FF Ollersdorf.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

TLFA, ULFA und DLK25

Mannschaftsstärke: 10 Mann

Einsatzdauer: ca. 3,0 Stunden


2017-11-16

LKW-Bergung Hagensdorf

 

Am 16.11.2017 wurden wir um 07:09 Uhr zu einer LKW-Bergung nach Hagensdorf von der ortsansässigen Feuerwehr nachalarmiert. Ein Kranfahrzeug war aufgrund von Gegenverkehr von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA und SRF

Mannschaftsstärke: 11 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,0 Stunde


2017-10-29

PKW-Bergung L401 Kleinmürbisch

 

Am 29.10.2017 wurden wir um 22:52 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die L401 Ortseinfahrt Kleinmürbisch gerufen. Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen und mit mehreren Bäumen kollidiert. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt. Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte mittels Kran unseres SRFs. Anschließend wurden noch ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und SRF

Mannschaftsstärke: 6 Mann

Einsatzdauer: ca. 2,0 Stunden


2017-10-17

Brandmeldealarm Wienerstraße

 

Am 17.10.2017 wurden wir um 09:05 Uhr zu einem Brandmeldealarm in die Wienerstraße gerufen. Ein Biomassekessel hat sich überhitzt, Dampf abgelassen und dadurch die Brandmelder ausgelöst. Nach einer Kontrolle und Lüftung des Dachgeschoßes konnte wieder eingerückt werden.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, TLF und DLK

Mannschaftsstärke: 12 Mann

Einsatzdauer: ca. 0,5 Stunden


2017-10-14

PKW-Bergung Krottendorf

 

Am 14.10.2017 wurden wir um 06:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Krottendorf gerufen. Ein Fahrzeug war in den Graben gerutscht. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und SRF

Mannschaftsstärke: 6 Mann

Einsatzdauer: ca. 0,5 Stunden


2017-09-22

PKW-Bergung B56 - Sankohaz

 

Am 22.09.2017 wurden wir um 18:09 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B56 Höhe Sankohaz gerufen. Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Die Bergung erfolgte mittels Kran und Hebekreuz.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und SRF

Mannschaftsstärke: 6 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,0 Stunde


2017-09-17

Flachdach - Abpumpen - Schulstraße

 

Am 17.09.2017 wurden wir um 19:30 Uhr zu einem nicht alltägigen Einsatz in die Schulstraße gerufen. Ein Flachdach hatte sich aufgrund des starken Regens und verstopften Abflüssen mit Wasser gefüllt. Dabei wurde bereits Wassereintritt durch die Lichtkuppeln ins Gebäude festgestellt. Das Flachdach wurde mit Hilfe von zwei Tauchpumpen abgepumpt.
Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

SRF, DLK und VF

Mannschaftsstärke: 6 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden


2017-08-31

Gebäudebrand B3 in St. Michael

 

Am 31.08.2017 wurden wir  zu einem B3/Gebäudebrand nach St. Michael alarmiert. Ein Wohnwagen/Nebengebäude geriet in Vollbrand und war schon nahezu vollständig ausgebrannt. Die FF St. Michael und FF Güttenbach übernahm die Löscharbeiten. Die Stadtfeuerwehr Güssing barg eine bereits gekühlte Schutzgasflasche und stellte die Löschwasserversorgung sicher.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, TLFA, KLFA, ULFA, DLK, VF und SRF

Mannschaftsstärke: 19 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

 

Des weiteren waren auch die Feuerwehren St. Michael, Güttenbach, Rauchwart und Schallendorf im Einsatz.


2017-08-28

Strahlrohr-Challenge der Feuerwehrjugend

 

In der letzten Woche der Sommerferien wanderten die Mädchen und Buben der burgenländischen Feuerwehren mit dem „Goldenen Strahlrohr“ durch das Bundesland. Am Montag, dem 28. August 2017, wanderten sie durch unseren Bezirk. Nach dem Start in Gaas ging es über Strem, Urbersdorf, Güssing, Dt. Tschantschendorf bis nach Güttenbach.


2017-08-10-11

zahlreiche Unwettereinsätze 

 

Am 10.08.2017 wurden wir um 20:48 Uhr zum ersten Unwettereinsatz gerufen. Im laufe der Nacht und dem nächsten Vormittag fuhren wir zu 20 Einsatzadressen bezüglich Sturmschäden aus. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, TLFA, KLFA, ULFA, DLK und SRF

 


2017-07-31

Minibagger-Bergung am Hammerlberg

 

Am 31.07.2017 wurden wir um 14:43 Uhr zu einer Baggerbergung am Hammerlberg gerufen. Ein Bagger war in eine Künette gefallen. Die Bergung erfolgte mittels Kran unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA und  SRF

Mannschaftsstärke: 11 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-07-28 - 30

Zeltfest der Stadtfeuerwehr Güssing

 

Wir danken für Ihren Besuch und Ihre Unterstützung.


2017-07-24

Verkehrsunfall PKW in der Wienerstraße

 

Am 24.07.2017 wurden wir um 11:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Wienerstraße gerufen. Eine PKW-Lenkerin hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und krachte frontal in einen Steher des Tankstellendaches. Die Stadtfeuerwehr Güssing sicherte die Unfallstelle ab, wies den Notarzthubschrauber ein, unterstützte bei der Versorgung der Unfallteilnehmer und führte im Anschluss die Fahrzeugbergung mittels Kran unseres SRFs durch. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA und  SRF

Mannschaftsstärke: 11 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden


2017-07-22

PKW-Bergung auf der Burgauffahrt

 

Am 22.07.2017 wurden wir um 23:29 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Burgauffahrt gerufen. Ein PKW war aus unbekannter Ursache vom Parkplatz abgekommen und in en Wald gerollt. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS KLFA und  SRF

Mannschaftsstärke: 12 Mann

Einsatzdauer: ca. 45 Minuten


2017-07-21

LKW-Bergung in Langzeil

 

Am 21.07.2017 wurden wir um 13:15 Uhr zu einer LKW-Bergung nach Langzeil gerufen. Ein LKW war in den Graben gefahren. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres ULFAs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA und  SRF

Mannschaftsstärke: 12 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-07-08

PKW-Bergung auf der B56 Urbersdorf

 

Am 08.07.2017 wurden wir um 03:02 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B56 Richtung Urbersdorf gerufen. Ein PKW war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und auf dem Dach im Straßengraben gelandet. Die Bergung erfolgte mittels Kran unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS ULFA und  SRF

Mannschaftsstärke: 10 Mann

Einsatzdauer: ca. 45 Minuten


2017-07- 06-08

Landesfeuerwehrjugendlager und -bewerb in Stegersbach

 

Von Donnerstag, 06.07.2017 bis Samstag 08.07.2017 fand in Stegersbach das Landesfeuerwehrjugendlager und der Landesfeuerwehrjugendbewerb statt. 23 Jugendliche und zehn Betreuer der Stadtfeuerwehr Güssing machten sich auf den Weg zu diesem Lager. Das Wetter war leider in den ersten beiden Tagen nicht berauschend. Am Freitag musste der Bewerb wegen starken Regens abgesagt werden. Trotzdem wurde unsere Zeltstadt aufgebaut und das Lager eingerichtet. Am Donnerstag fand eine Lagerolympiade statt, bei welcher zwei unserer Gruppen Preise abräumen konnten. Am Samstag besuchten wir den Badesee in Rauchwart. Beim Bewerb konnten gute Leistungen gezeigt werden. Am Samstag wurden die Zelte wieder abgebrochen und die Heimreise angetreten. Es war für alle ein tolles Erlebnis.


2017-06-28

Transporter-Bergung in Glasing

 

Am 28.06.2017 wurden wir um 13:28 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Glasing gerufen. Ein Lieferfahrzeug war mit dem rechten Vorderrad in einen Graben gefahren. Die Bergung erfolgte mittels Kran und Hebekreuz unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und  SRF

Mannschaftsstärke: 8 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-06-17

Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Kleinmürbisch 

 

 

Beim Bezirksjugendbewerb am 17. Juni 2017 in Kleinmürbisch brachten die Jugendlichen wieder hervorragende Leistungen. Zahlreiche Jugendgruppen traten im Wettkampf an um die Sieger in Bronze und Silber festzustellen. 22 Jugendliche haben sich auch der Herausforderung beim Einzelbewerb, dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen, gestellt und Spitzenleistungen erbracht.

Die Stadtfeuerwehr Güssing trat sowohl beim Einzelbewerb mit 5 Jugendlichen, als auch im Gruppenbewerb in Bronze und Silber mit jeweils 2 Gruppen in unterschiedlichen Kategorien an.

 

Dabei konnten hervorragende Erfolge gefeiert werden:

 

Bronze mit Wertung:      1. Platz

Silber mit Wertung:        4.Platz

Bronze ohne Wertung:   1. Platz

Silber ohne Wertung:     1.Platz

 

 

Wir gratulieren und danken den Jugendbetreuern für die gute Vorbereitung


2017-05-26

Sicherung eines Telefonmasten in Langzeil

 

Am Freitag, dem 26.05.2017, wurden wir um 16:01 Uhr zu Sicherungsarbeiten eines Telefonmastes nach Langzeil gerufen. Nachdem vermutlich ein Stockbus die Telefonleitung gestreift hatte, drohte ein Haltemast umzufallen und die Telefonleitung hing nur mehr in 2m Höhe über der Straße. Der Mast wurde provisorisch mit Seilen und Holzpfosten gesichert. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und ULFA

Mannschaftsstärke: 6 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-05-20

Inspektion der STF Güssing

 

 Am Samstag, dem 20.05.2017, wurde die Stadtfeuerwehr Güssing der jährlichen Inspektion durch das Landesfeuerwehrkommando unterzogen. Bei diesem Termin werden das Budget, der Stand der Ausbildung, die Einsatzbereitschaft und die Ausrüstung der Feuerwehr geprüft.

Die Inspektion wurde unter der Leitung von Landesfeuerwehrinspektor LBDS Szankovich, im Beisein von Bgm Knor, VBgm Feuerwehrbeirat Maikisch und Bezirksfeuerwehrinspektor BR Bauer durchgeführt. Bei der anschließenden Inspektionsübung konnten sich die Anwesenden von dem Ausbildungsstand der Mannschaft überzeugen.


2017-05-07

FLORIANI - Tag der Feuerwehr

 

Am Sonntag, dem 7.5.2017, durften wir wieder den Tag der Feuerwehr bei uns im Feuerwehrhaus begehen.

Kommandant SBI Ing. Unger Mario durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen und zog über die ersten Monate im Amt Bilanz.

Nach der Heiligen Messe mit Pater Anton sowie den kurzen Ansprachen der Ehrengäste wurden

einigen Feuerwehrkameraden für langjährige Tätigkeiten im Feuerwehrdienst Auszeichnungen verliehen.

Im Anschluss zeigte die Feuerwehrjugend bei einem Brandeinsatz ihr Können.

Auch die neue Drehleiter wurde der Bevölkerung vorgestellt und der eine oder andere fuhr damit in luftige Höhen.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für den zahlreichen Besuch.


2017-04-23

PKW-Bergung zwischen Gerersdorf und Rehgraben

 

Am Sonntag, dem 23.04.2017, wurden wir um 20:27 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L118 zwischen Gerersdorf und Rehgraben gerufen. Ein PKW-Lenker war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs. Im Anschluss wurde der PKW mittels Rangierroller in der nächsten Einfahrt abgestellt und die Straße gesäubert. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULFA, SRF, KLFA und LAST

Mannschaftsstärke: 22 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr Gerersdorf


2017-04-20

Sturmschäden in Güssing

 

Am Donnerstag, dem 20.04.2017, wurden wir ab 11:28 Uhr zu einigen Sturmschäden gerufen. In der Europastraße hatten sich durch den Sturm einige Teile von der Blecheindeckung am Dach des Technologiezentrums gelöst. Mittels Drehleiter wurden die losen Teile entfernt beziehungsweise befestigt. In Rosenberg und Krottendorf wurden Bäume auf der Fahrbahn gemeldet. Auch diese wurden von uns entfernt. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, SRF, und DLK

Mannschaftsstärke: 9 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunden


2017-04-19

LKW-Bergung in der Wienerstraße

 

Am Mittwoch, dem 19.04.2017, wurden wir um 06:55 Uhr zu einer LKW-Bergung in die Wienerstraße gerufen. Ein Zugfahrzeug hatte seinen Sattelaufleger verloren. Dieser lag bei unserem Eintreffen halb auf der Zugmaschine und halb auf der Fahrbahn. Da der Aufleger mit 26 Tonnen Holz beladen war, wurden zwei Gabelstapler der Fa. Parador zur Unterstützung bei der Bergung angefordert. Nach dem Stabilisieren des Auflegers konnte das Zugfahrzeug wieder angekoppelt werden und dieses seine Fahrt fortsetzen. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, SRF, ULF und Last

Mannschaftsstärke: 13 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-03-18

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Bildein

 

Am Samstag, dem 18.03.2017, fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Güssing in Bildein statt.
Dieser Bewerb wird in sechs Schwierigkeitsgraden abgelegt. Hierbei werden Fragen aus den Kategorien Organisation, Erste Hilfe, Einsatztaktik, Nachrichten- und Alarmwesen, Formalexerzieren, Fahrzeug- und Gerätekunde, Dienstgrade und Knotenkunde abgefragt.
Seitens der Stadtfeuerwehr Güssing nahmen 22 Jugendliche am Bewerb teil. Dabei konnten folgende Abzeichen mit Bravour abgelegt werden:

 

Stufe 1:

Mikovits Alexander

 

Stufe 3:

Balogh Viktor, Halper David, Muik Michael, Billovits Jonas, Kedl Florian, Neubauer Nina, Fabian Dominik, Kedl Julian, Köhling Charlotte, Sigl Michaela, Fabian Natalie, Muik Anna, Weber Florian, Gratzer Laurens, Muik Julia,

 

Stufe 4:

Billovits Jonas, Billovits Leo, Jandrisevits Kevin, Gratzer Florian, Gratzer Jakob, Petz Yvonne

 

Stufe 5:

Petz Yvonne

 

Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen.


Danke auch an die Jugendbetreuer und Helfer für die nicht immer einfache Tätigkeit bei der Ausbildung der Jugendlichen.

 


2017-03-15

PKW im Strembach - Bergung in der Schulstraße

 

Am Donnerstag, dem 15.03.2017, wurden wir um 16:02 Uhr zu einer PKW-Bergung in die Schulstraße gerufen. Ein PKW hatte sich von seiner Parkposition aus selbstständig gemacht und rollte in den angrenzenden Strembach. Die Bergung erfolgte mittels Kran unseres SRFs und der Seilwinde vom ULF. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, ULF und SRF

Mannschaftsstärke: 11 Mann

Einsatzdauer: ca. 1,25 Stunden


2017-03-02

LKW-Bergung in der Schulstraße

 

Am Donnerstag, dem 02.03.2017, wurden wir um 12:35 Uhr zu einer LKW-Bergung in die Schulstraße gerufen. Ein Sattelzug war mit der Zugmaschine in eine Wiese gefahren und dort stecken geblieben. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS, SRF und ULF

Mannschaftsstärke: 9 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-03-02

PKW-Bergung in der Hauptstraße

 

Am Donnerstag, dem 02.03.2017, wurden wir um 10:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Hauptstraße gerufen. Ein PKW-Lenker war mit einem Klein-LKW zusammengestossen. Der PKW wurde mittels Rangierroller am Fahrbahnrand abgestellt und die Straße gesäubert. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KRFS und SRF

Mannschaftsstärke: 5 Mann

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde


2017-02-25

Feuerwehrball der Stadtfeuerwehr Güssing

 

 

Am Faschingssamstag, dem 25.02.2017, lud die Stadtfeuerwehr Güssing wieder zum traditionellen Ball. Kommandant Ing. Mario Unger durfte zahlreiche Ehrengäste und zahlreiche Gäste begrüssen. 

 Zu den musikalischen Klängen der Take5music wurde kräftig das Tanzbein geschwungen.

Ein Highlight war wieder das Schätzspiel, bei welchem das Gewicht defr vier Schneeketten unseres SRFs zu erraten war.

Wir gratulieren den Gewinnern unseres Schätzspieles und bedanken uns gleichzeitig nochmals bei den Firmen für die gespendeten Treffer.

 

Fa. Bieber Franz, Güssing - Smart-TV (Wert ca. € 750,-)

Burgrestaurant Güssing - Ritteressen für 15 Personen (Wert ca. € 400,-)

Hofladen Familie Kroboth, Krottendorf - Gutschein €100

Aktivpark Güssing - Brunsch für 4 Personen (Wert ca. € 80,-)

 ADEG Malits , Tobaj - Geschenkskorb (Wert ca. € 70,-)

 

Auch die heuer erstmals durchgeführte Fotobox wurde sehr gut angenommen.

 Die Stadtfeuerwehr dankt seinen zahlreichen Besuchern für Ihr Kommen und für Ihre Unterstützung!

 


2017-01-20

Wahl des neuen Kommandanten

und im Anschluss

Wahl des neuen Kommandanten-Stv.

der Stadtfeuerwehr Güssing

 

Am Freitag, dem 20.1.2017, trafen sich die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Güssing zur Wahl des neuen Kommandanten im Feuerwehrhaus. Im Beisein des Bürgermeisters, der Vizebürgermeisterin und des Bezirksfeuerwehrinspektors wurde die Wahl vom alten Kommandanten durchgeführt.

Dabei wurde HBI Ing. Mario Unger zum neuen Stadtfeuerwehrkommandanten gewählt.

 

Da dieser bis dato die Funktion des Kommandant-Stellvertreter ausführte, musste auch diese Position neu vergeben werden.

Nach einer Unterbrechung der Versammlung, in welcher Vorschläge für den neuen Stellvertreter abgegeben werden konnten, wurde neuerlich gewählt.

Zum neuen Kommandat-Stv. wurde OLM Markus Horvath gewählt.


2017-01-13

LKW-Bergung in Langzeil

 

Noch während des laufenden Einsatzes in Neustift wurden wir am Freitag, dem 13.01.2017 (ca. 19:45 Uhr) zu einer LKW-Bergung nach Langzeil gerufen. Ein LKW des Winterdienstes war von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Bei der Bergung musste zuerst das Streugerät entfernt und ein Teil der Streukiesladung abgekippt werden. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

SRF, ULF, KLF und VF

Mannschaftsstärke: 18 Mann

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden


2017-01-13

Fahrzeugbergung in Neustift

 

Am Freitag, dem 13.01.2017, wurden wir um 19:15 Uhr, zur Unterstützung der Feuerwehr Neustift, zu einer PKW-Bergung nach Neustift gerufen. Ein PKW war bei winterlichen Verhältnissen von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Die Bergung erfolgte mittels Seilwinde unseres SRFs. Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:

KLF und SRF

Mannschaftsstärke: 11 Mann

Einsatzdauer: ca. 0,75 Stunden


2017-01-06

Jahreshauptdienstbesprechung

der Stadtfeuerwehr Güssing

 

Am 6.1.2017 durfte unser Stadtfeuerwehrkommandant ABI Thomas Jandrasits im Rahmen der diesjährigen  Jahreshauptdienstbesprechung zahlreiche Feuerwehrkameraden und Ehrengäste bei uns im Feuerwehrhaus Güssing begrüßen. Im Rahmen der Besprechung wurden einige dienstliche Veränderungen bzgl. Personalpolitik aufgrund der Kündigung des Stadtfeuerwehrkommandanten und geplanten Tätigkeiten verkündet.

 

Die Wahl des neuen Kommandanten wurde für 20.1.2017 angesetzt.

 

Den Anwesenden wurden auch die Statistiken des abgelaufenen Dienstjahres präsentiert:

 

Zusammenfassend:

 

 Brandeinsätze:  21

Hilfebericht – Brand: 4

Hilfebericht –Technisch: 9

 Technische Einsätze: 72
 
Gesamteinsätze:  106

 

Bei diesen Einsätzen haben 765 Einsatzkräfte 1102 Stunden

Hilfe am Nächsten geleistet. 


24 Feuerwehrmitglieder besuchten an 29 Tagen
 Schulungen und Lehrgänge.

 

Die Stadtfeuerwehr Güssing nahm wiederum an zahlreichen Aktivitäten in Güssing und Umgebung teil (Fronleichnam, Totengedenken, diverse Weihen,..). Weiters gibt es auch die unzählbaren Stunden, welche für Büroarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, Öffentlichkeitsarbeit und Übungen in der Freizeit unentgeltlich geleistet werden. Die größte Veranstaltung des Jahres war der Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Güssing. Ein weiteres Highlight war die Segnung unserer neuen Drehleiter im Juli.

 

Der Mannschaftsstand der STF Güssing stellte sich per 1.1.2017

wie folgt zusammen:

Aktiv: 53   -   Jugend: 16   -   Reserve: 11    =    Gesamt: 80

Das Durchschnittsalter der aktiven Mannschaft beträgt 35,08 Jahre.

 

Feuerwehrstatistik:
Atemschutzträger: 33 Mitglieder
C-Führerschein:   33 Mitglieder